Smartphone Gadgets Teil I – Die Nützlichen

GadgetsEs gibt sinnvolles Zubehör für das Smartphone und es gibt Smartphone Gadgets, die eigentlich nur Spielerei sind. Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und mal geschaut, was es Nützliches gibt und was vielleicht einfach nur Spass macht. Herausgekommen ist eine Liste mit Hüllen, die das iPhone vor Dreck schützen, Dockingstations und mysteriösen Flugobjekten. Kein Testbericht, aber das Ergebnis meiner Suche im Web. Im ersten Teil geht es um die nützlichen Gadgets. Im noch folgenden zweiten Teil widme ich mich dann den skurrileren Smartphone Gadgets.

Smartphone Gadgets für Exoten

Wer ein Gadget oder Zubehörteil für ein verbreitetes Smartphone wie das iPhone oder ein Samsung Galaxy S3 sucht, ist fein raus. Das Angebot für deartige Handys ist groß. Sehr groß sogar. Wer ein etwas weniger verbreitetes Smartphones nutzt, wie das noch etwas extotische Wiko Cink Peax 2 (Link zum Testbericht), muss meistens auf sogenanntes Universal Zubehör zurückgreifen. Aber auch hier gibt es viele durchaus brauchbare Smartphone Gadgets. Und auf diese werde ich mich hier konzentieren.

Die sinnvollen und nützlichen Smartphone Gadgets

Taschen, Kopfhörer und KFZ Halterungen. Das sind in etwa die Zubehör Kategorien, die ich für die wichtigsten halte.

KFZ Halterungen

Und gerade eine gute KFZ Halterung zu finden, ist nicht unbedingt immer einfach. Verbreitet sind hier ja besonders Schwanenhals-Halterungen. Ich persönlich mag diese Sorte gar nicht. Die lassen sich zwar in jede erdenkliche Richtung verbiegen, schwingen aber auch schön zu den Vibrationen im Auto mit. Das Smartphone Display abzulesen, wird dadurch teilweise sogar unmöglich. Ergo, Stabilität ist das A und O. Unter einem stabilen Saugnapffuss verstehe ich z.B. diesen hier.

Wer es etwas komfortabler haben mag, kann auch eine Kombination aus Freisprecheinrichtung, Ladekabel und KFZ-Halterungen wählen. Von TomTom gibt es beispielsweise eine solche hier. Diese passt leider nicht mit jedem Smartphone, aber die Liste der kompatiblen Geräte ist beachtlich lang. Und Exoten sind auch dabei.

Docking Stations

In diesem Bereich haben es exotische Smartphones wirklich schwer. Der Grund ist einfach. Die Formen sind zu unterschiedlich. Und auch die Anschlüsse liegen fast immer an unterschiedlichen Stellen. Bei meinem Alcatel befindet er sich sogar an der Seite. iPhone Nutzer haben es da recht einfach. Diese Smartphones sind immer gleich und noch recht weit verbreitet. Hier gibt es Dockingstations in allen erdenklichen Bauformen. Sehr schön finde ich diese ganz aus Aluminium gefertigte Abstellstation für das iPhone. Wer lieber eine iPhone Docking Station mit Sound haben möchte, ist hier richtig.

Wie gesagt, Nutzer von weniger verbreiteten Smartphones schauen in diesem Bereich schlicht und ergreifend in die Röhre. Alles was hier angeboten wird, stellt eher eine Notlösung dar. Schade eigentlich.

Smartphone Taschen und Hüllen

Smartphones haben fast alles ein Problem. Sie sind uneheimlich schmutzempfindlich. Das gilt sowohl für das Display, als auch für das Gehäuse selbst. Gehäuse in Klavierlack Optik ziehen Fingerabdrücke nahezu an. Was dann sehr schnell, sehr unschön aussieht. Deshalb ist mein Lieblingssmartphone Gadget ja eigentlich auch ein stinknormales Microfasertuch. Damit bekommt man ein Smartphone wirklich blitzblank. Und zwar Display und Gehäuse.

Viel schlimmer als Fingerabdrücke sind jedoch Kratzer.  Und die haut man schnell mal in das Smartphone. Wer schon einmal sein Smartphone mitsamt Autoschlüssel in die Hosentasche gesteckt hat, weiß wovon ich rede. Schützen kann man sein Lieblingssmartphone natürlich in dem man ihm eine Hülle oder eine nette Tasche verpasst. Diese gibt es in allen erdenklichen Farben und Designs. Von kitschig bis edel. Für Apples iPhone und Co gibt es die hier und für viele andere Smartphones gibt es diese hier.

Sollte es dennoch mal passiert, dass das Display tiefe Kratzer aufweist oder das Smartphone auf andere Art und Weise beschädigt ist, kann man vielleicht diesen Service hier nutzen.

Die anderen Gadgets

Natürlich gibt es noch eine ganze Menge anderer Gadgets. Unheimllich viele. Da gibt es Bluetooth Headsets, wie das Avantree Hive (Link zum Testbericht), Smartphone Handschuhe oder Notfall Akkus. All das kommt dann im nächsten Teil dran.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

2 Responses to Smartphone Gadgets Teil I – Die Nützlichen

  1. Silvester says:

    Ich bin ein großer Fan dieser Gadgets und besitze selbst viele Davon.
    Mein persönlicher Favorit sind eindeutig die Handschuhe mit denen man im Winter das Smartphone bedienen kann. Einfach Klasse 😉
    Unnütz ist für mich die Docking Station o. Ä. da reicht mir echt das Kabel aus…

    Grüße Silvester

  2. Bernd says:

    Es ist mittlerweile und echt unüberschaubar geworden was es so alles an Zusätzen für das Smartphone gibt, der Markt ist ja voll mit KrimsKrams und Müll für das Smartphone, da mal was wirklich sinnvolles und nützliches drunter zu finden ist gar nicht so einfach. Daher finde ich deinen Artikel sehr interessant, freue mich auch schon auf den zweiten Teil, besonders das mit den Notfall-Akkus 🙂

    lg Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.