Windows 8.1 angeblich kostenlos

Die Gerüchteküche im Web brodelt. Angeblich plant Microsoft Windows 8.1 kostenlos herauszugeben. Grund zu Spekulationen liefern im Web aufgetauchte Bilder, die angeblich eine Windows Version namens “Windows 8.1 with Bing” zeigen. Was letztendlich dahinter steht, darüber spekuliert das Netz: anfangen von einer Windows Version mit integriertem Bing bis hin zu einem werbefinanzierten Windows.

Die Gerüchteküche

Vorgeblich informierte Quellen behaupten, dass Microsoft tatsächlich an einer kostenlosen Windows Version arbeite. Diese unterscheide sich nicht wesentlich von kostenpflichtigen Windows Versionen, würde allerdings Bing stärker integrieren.

Wieder andere behaupten, dass es sich auch nur um eine kostengünstige Upgrade Version handeln könne. Der Grund hierfür könne sein, Windows 7 Nutzer zum Umstieg zu bewegen.

Micorsoft selbst schweigt zu den Gerüchten.

Kostenloses Windows nicht unwahrscheinlich

Dass Microsoft tatsächlich ein kostenloses Windows herausgeben könnte, ist nicht unwahrscheinlich. Schließlich ist Windows 8 bislang nicht sonderlich erfolgreich und obendrein noch das einzige bedeutende Betriebssystem, welches wirklich Geld kostet. Linux ist traditionell ohnehin kostenlos und iOS streng genommen auch (abgesehen davon, dass man einen Apple Computer kaufen muss). Microsoft müsste dann allerdings die eigenen Einnahmen auf andere Weise sichern.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

4 Responses to Windows 8.1 angeblich kostenlos

  1. Peter says:

    Das glaube ich nicht. Vor allem da bald Windows XP ausläuft wird doch MS nicht ein kostenloses Windows auf den Markt werfen. Warum auch. Die neuen PCs die es in den Märkten gibt, werden eh mit einem Windows 8 ausgeliefert. Die Meldung ist wohl eine Ente.

  2. BeKaWe says:

    Microsoft sollte es nicht mal kostenlos machen, es würde ja reichen, wenn man es ähnlich wie Apple es macht zu günstigen attraktiven Preisen anbietet. Wobei man natürlich auch sagen muss, dass Apple an Hardware ordentlich verdient, was bei Microsoft eher weniger der Fall ist.

    Ich hoffe doch sehr, dass Windows 9 wieder ein würdiger Windows Nachfolger von Windows 7 wird und das Microsoft aus der Windows 8 Nummer irgendwann mal lernt. Ich kenne keinen einzigen Kunden, der begeistert ist von Windows 8. Und wenn die ein modernes Windows 9 schaffen ohne bunte Kacheln und Vollbild-Apps, dann darf das meiner Meinung nach ruhig was kosten in einem angemessenen Rahmen.

  3. Karl says:

    Ich kann es mir ehrlich gesagt auch nur ziemlich schwer vorstellen, dass Windows 8.1 kostenlos sein wird und wenn, dann dürfte es vermutlich nur recht wenig Neuerungen und Verbesserungen geben.

    Daher denke ich wohl, dass ich gleich auf Windows 9 warten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.