WLAN Multifunktionsdrucker für zu Hause

Ein Drucker gehört eigentlich in jeden Haushalt. Die Notwendigkeit Briefe zu schreiben oder ein Kochrezept auszudrucken gibt es ja öfters mal. In der Regel reicht hier ein günstiger Drucker vollkommen aus. Ein Problem ergibt sich höchstens daraus, dass man in vielen Haushalten mittlerweile nicht nur ein PC steht, sondern durchaus auch noch Notebooks, Smartphones oder Tablets.

Zum Glück gehören WLan-fähige Drucker nicht mehr in den Bereich der Luxus- bzw Profidrucker. Mittlerweile sind WLAN Drucker genauso verbreitet, wie Drucker mit USB Anschluss, die lokal an einen PC angeschlossen werden. Eine ganze Reihe Wifi Drucker finden sich unterhalb der Preisgrenze von 100€.

Günstig und hochwertig drucken

Zwar sollte man sich trotzdem darüber im klaren sein, dass es sich hier nicht um Profi Drucker, wie die der HP Officejet Pro X Serie handeln kann. Aber hier geht es ja auch nicht darum, möglichst viel und kurzer Zeit drucken zu können. Vielmehr geht es darum, kostengünstig und in vergleichsweise guter Qualität zu drucken. Und genau das schaffen durchaus auch preisgünstige Heimdrucker.

So gilt zum Beispiel der HP Photosmart 5520 als kostengünstiger Drucker, der nicht nur über WLAN verfügt, er bringt auch gleich noch einen Scanner mit. Die Druckkosten kann man zusätzlich senken, indem man nicht unbedingt auf original Tintenpatronen zurückgreift, sondern Drittanbieter Patronen nutzt. Wie viele andere Photosmart Drucker nutzt auch der 5520 die 364 Patronen von HP.

Wlan Drucker – die Vorteile

Drahtlose Verbindungen zum Drucker bieten sich besonders dann an, wenn das Gerät nicht direkt am oder auf dem Schreibtisch steht bzw auch noch mit dem Notebook oder ein zweiter PC auf den Drucker zugreifen soll. Möchte man gar mit dem Smartphone oder dem Tablet den Drucker nutzen, ist WiFi in der Regel zwingende Vorraussetzung.

Viele Druckermodelle unterstützen den sogenannten Mobildruck. Gängige Dienste sind hier Google Cloudprint oder Airprint von Apple. Allerdings bieten die fast alle Hersteller von Wifi Druckern eigene cloudbasierte Druckdienste an. HP nennt diesen ePrint, Epsons Dienst heisst Epson Connect und Canon nennt ihn schlicht Cloud Link.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

One Response to WLAN Multifunktionsdrucker für zu Hause

  1. Sabine says:

    Also ich wüsste gar nicht was ich ohne meinen WLAN-Drucker machen würde. Da ich doch öfters mal ab Tablet oder Smartphone surfe und wie du schon sagtest das ein oder andere interessante Kochrezept oder den einen oder anderen interessanten Artikel finde und ich nicht immer Lust habe deswegen meinen Laptop anzumachen ist es ganz praktisch einfach über das Tablet/Smartphone drucken zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.