Die Cloud ist deutschen Nutzern nicht so wichtig

Einige bezeichen sie als eine der wichtigsten Zukunftstechnolgien überhaupt: Die Cloud! Zumindest gilt das für ITler und Manager diverser Firmen aus der IT Branche. Indes scheint die Sache mit der “wichtigen Zukunftstechnolgie” beim normalen Nutzer noch nicht ganz angekommen zu sein.

Denn einer um Juli 2015 durchgeführten GfK-Studie zufolge, ist der Anteil von Nutzern, denen der Zugriff  bzw das Speichern von Daten in der Cloud sehr wichtig ist, mit 17% in Deutschland doch recht bescheiden. Ganz anders sieht es zum Vergleich in den USA aus. Hier liegt der Anteil bei 39%. Und in Brasilien liegt er sogar bei 71%.

Infografik: Cloud ist deutschen Onlinern nicht so wichtig | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

One Response to Die Cloud ist deutschen Nutzern nicht so wichtig

  1. Grindbot says:

    RT @Karasutech: Die #Cloud ist deutschen Nutzern nicht so wichtig https://t.co/Nl05GiJA16 https://t.co/Jk2JSq8K6H

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.