So telefonieren die Deutschen

Sage und schreibe 302 Millionen abgehende Sprachminuten kommen über Mobiltelefone laut einer TK Marktanalyse von Dialog Consult und VATM zusammen. Und das pro Tag. Das klingt viel. Allerdings ist die Menge der Gesprächsminuten über die Mobilnetze in der Tat rückläufig.

Schuld an diesem Rückgang sind sogenannte Over-the-Top Dienste (OTT), wie zum Beispiel Skype oder Facetime. Aktuell werden täglich über solche OTT Dienste 250 Millionen Gesprächsminuten pro Tag abgewickelt.

Auch was die Gesprächsminten pro Tag im Festnetz angeht, ist die Anzahl rückläufig. Wobei mit 388 Millionen Gesprächsminuten pro Tag hier noch immer am meisten telefoniert wird
Infografik: Mobitelefonie erstmals rückläufig | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to So telefonieren die Deutschen

  1. Meikel says:

    Interessant, dass das Festnetz immer weiter verschwindet. Durch höhere Datenflats und eine schnellere Verbindung, werden in Zukunft sicherlich irgendwann überwiegend nur noch Internettelefonate durchgeführt.

    Interessante Grafik.

  2. Max says:

    Bestätigt ja auch meine alltägliche Einschätzung. Die meisten Sachen werden einfach über Whatsapp & co geklärt. Wenn jetzt noch die Chatbots die Warteschleifen der Firmen obsolet machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.