Hisense: Farbiges e-Ink Display für Smartphones

eBook Reader mit eInk Display
eBook Reader mit eInk Display (Symbolbild)

E-Ink Displays werden die meisten Nutzer von eBook Readern kennen. Und in diesem Bereich bieten sie eine Menge Vorteile. Schließlich liefern sie eine grandiose Lesbarkeit. Und das auch ohne Hintergrundbeleuchtung. Zudem, und das ist der größte Vorteil, haben sie einen wirklich extrem niedrigen Stromverbrauch. Kein Wunder also, warum sie im Bereich eBook Reader erste Wahl sind.

Farbiges eInk Display auf der CES 2020

Warum sie bei Smartphones nicht zum Einsatz kommen ist auch einfach erklärt: Sie sind träge und haben eine sehr niedrige Bildwiederholrate. Und man ahnt es schon – das Anschauen von Videos oder das Spielen von MobileGames ist mit einem eInk Display bislang unmöglich. Kein Wunder also, dass sich diese Art von Display im Bereich Smartphone bislang nicht einmal annährend durchgesetzt hat. Trotzdem wagt es nun Hisense mit einem Smartphone, welches als erstes ein farbiges eInk Display besitzt.

Dieses präsentierte das chinesische Unternehmen auf der diesjährigen CES 2020. Zwar gab es auch schon Smartphones mit eInk Display. Aber das Hisense Modell ist das erste mit einem farbigen Display. Dieses würde zudem ein lebendigeres Bild mit besseren Bildwiederholraten wiedergeben, als bisherige Modelle.

Lange Akkulaufzeiten

Für Nutzer, die ihr Smartphone eher nicht für bewegte Bilder oder Spiele einsetzen, sondern es eher textbasiert einsetzen, kann ein eInk Display tatsächlich eine wirkliche Alternative sein. Schließlich kann ein eInk Display ein einmal geladenes Bild ohne weiter Stromzufuhr anzeigen. Und genau das ist es, was zu enormen Akkulaufzeiten führen kann.

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Eine Antwort zu Hisense: Farbiges e-Ink Display für Smartphones

  1. Sieglinde Erlach sagt:

    Danke! Sehr interresant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.