Wann lohnt sich die Reparatur eines Smartphones

Mir ist es vor noch nicht all zu langer Zeit passiert. In einem Moment der Unachtsamkeit. Vor meiner Haustür wollte ich die Zeitung, die der Bote mal wieder einfach vor die Tür gelegt hat, aufheben und beim Bücken flutschte mir mein Smartphone aus der Innentasche der Jacke. Das führte natürlich dazu, dass es sehr unsanft auf den Stufen vor der Haustür aufschlug. Das Ergebnis dürften viele kennen: ein gesplittertes Display. weiterlesen

Früher gab es mehr Knöpfe

Der Leitstand eines Kernkraftwerkes hätte wohl kaum komplizierter aussehen können. Zumindest hatte und hat man diesen Eindruck, wenn man in ein etwas älteres Auto einsteigt. Überall finden sich Knöpfe und analoge Instrumente. Damals galt wohl je mehr desto besser. Und je mehr die Anzahl der Knöpfe und Schalter der Anzahl Bedienelemente im Cockpit eines Flugzeugs glich, desto mehr kam sich der Fahrer tatsächlich wie ein echter Pilot der Autobahn vor. Mittlerweile erinnern Autocockpits nicht mehr an Flugzeuge. Vom Look and Feel her kommen sie heute eher dem Komandostand eines Raumschiffes gleich. weiterlesen