About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Vom HTML Dokument zur komplexen, mulitmedialen Webseite

Meine erste Homepage, oder besser gesagt mein erstes HTML Dokument, habe ich gleich zu Beginn meines Studiums geschrieben. Der Start der allerersten Webseite (am 13. November 1990 durch Tim Berners Lee) war damals noch gerade etwas mehr als 10 Jahre her. Und in das Internet wählte man sich per Modem ein. weiterlesen

Bei Handytarifen genau hinsehen

Lumia 1520

Für Mobilfunk Anbieter lohnen sich zwei Dinge so gut wie gar nicht mehr. Und das sind zum einen SMS Nachrichten und zum anderen schlichte Telefonate. Mit solchen Dingen können die Provider kaum noch Geld verdienen. Grund sind hier die mittlerweile sehr verbreiteten Messenager Dienste, wie zum Beispiel WhatsApp. weiterlesen

Der Unterschied zwischen Netzwerkschrank und Serverschrank

Niemand, mal abgesehen von pubertierenden Jugendlichen, käme auf die Idee bei sich zu Hause die Kleidung einfach wild im Raum zu verteilen. In der Regel wird Kleidung ordentlich in einem entsprechenden Kleiderschrank verstaut. Ähnliches gilt auch für wichtige Teile der IT Infrastruktur, also Server und aktive oder passive Netzwerkkomponenten. Die würde auch niemand, der bei Vernunft ist, einfach so wild im Raum verteilen. Die gehören einfach in einen Schrank. Server in Serverschränke und Netzwerktechnik in Netzwerkschränke. Doch wo liegt der Unterschied? weiterlesen

Künstliche Intelligenz und Industrie 4.0

Als wichtiger Schritt und bedeutende Entwicklung, die die sogenannte vierte industrielle Revolution bedeutend voranbringen wird, wird im allgemeinen besonders die Entwicklung künstlicher Intelligenzen gesehen. Schließlich beschreibt der Begriff “Industrie 4.0” grundsätzlich die digitale Vernetzung von Herstellungsprozessen im Allgemeinen. weiterlesen

Wie Sie feststellen können, ob Sie ein Workaholic sind

Die so genannte Arbeitssucht (englisch Workaholism, von engl. work, dt. Arbeit und alcoholism, Alkoholismus) bezeichnet das Krankheitsbild eines „arbeitssüchtigen“, eines für sein (vermeintliches) Wohlbefinden, seine vordergründige Gesund- und Zufriedenheit oder seinen scheinbaren Erfolg von der Ausübung von Arbeit im medizinischen Sinne abhängigen Menschen.

Doch was sind die Anzeichen und wie kann man feststellen, ob man ein solcher Workoholic ist? Hier gibt es eine kleine Infografik. weiterlesen

Warum man ein Bildbearbeitungsprogramm braucht

Früher hat man definitiv nicht so viele Fotos geschossen, wie heute. Ein ganz entscheidender Faktor war hier, dass man nicht immer eine Kamera mit sich herumschleppte. Zudem konnte Fotografieren schnell so richtig ins Geld gehen. Denn jedes einzelne Foto, welches man schoss, kostete letztendlich Geld. Zum einen kostete der Film Geld und die Entwicklung auf Papier schlug ebenfalls mit einem gewissen Betrag zu Buche. Besonders ärgerlich wurde es, wenn das ein oder andere Bild nicht so gut geworden ist, wie man sich das vorstellte. Ein nachträgliches Verbessern des Bildes, war für die meisten Menschen schlicht nicht möglich, da die wenigsten über ein hierzu notwendiges Fotolabor verfügten. weiterlesen

Beim Gaming richtig sitzen und weitere Tipps

Wie man es sich an seinem Schreibtisch-Arbeitsplatz “gemütlich” macht, also wie man relativ ermüdungs- und dauerhaft schmerzfrei am Schreibtisch arbeiten kann, darüber wird in der Regel sehr viel geschrieben. Denn schließlich müssen Büromenschen oft stundenlang am Schreibtisch verharren. Da kommt es einfach auf den richtigen Stuhl und die richtige Sitzposition an. Nun sind Büromenschen aber nicht die einzigen, die über längere Zeit vor einem PC am Schreibtisch sitzen. Es gibt noch eine andere Gruppe Menschen, die das tut. Mitunter sogar noch länger. Und das sogar freiwillig. Die Gamer! weiterlesen