Mit Joomla, Digistore24 und Digistore Connect digitale Produkte verkaufen

In den Augen vieler ist der Verkauf digitaler Produkte eine richtig lohnenswerte Angelegenheit. Und natürlich kann das stimmen. Der Grund ist einfach: Die Material- und Lagerkosten entfallen bei digitalen Produkten.

EBooks, Software, MP3 Musik, Bilder und viele andere digitale Waren verursachen in der Herstellung keine oder zumindest nur wenig Kosten. Sie sind beliebig oft in unbegrenzter Zahl reproduzierbar. Und ein Lager, sofern es rein digital bleibt, benötigt man auch nicht. Eine Festplatte reicht als Lager im Prinzip aus. weiterlesen

Flip PDF Professional im Review

PDFs haben einen Nachteil! In der Regel sind sie relativ langweilig gestaltet. Zumindest was die Optik angeht. Warum ein Tutorial oder eine Broschüre nicht einmal so richtig aufpeppen und als sogenanntes Flipbook verbreiten? Mit dem von mir hier getesteten Flip PDF Professional werden aus schöden PDFs im Handumdrehen wirklich ansehnliche Flipbooks mit dem Look eines echten Buches. weiterlesen

Digitale Chancen – kostenloses eBook zu Microsoft Office 365 [gesponserter Artikel]

Mittlerweile dürfte es auch der Letzte mitbekommen haben: Die Welt ist im Wandel. Im Wandel zu einer digitalen Welt. Unternehmen bietet dies eine Reihe Möglichkeiten und Chancen, die nur darauf warten umgesetzt zu werden. Welche Chancen sich aus diesem Wandel ergeben und wie Microsoft Office 365 dabei nützlich sein kann, zeigt Edgar K. Geffroy in seinem kostenlosen eBook. weiterlesen

Vor- und Nachteile von eBook Readern

Tolino Shine im Einsatz (Quelle: Thalia)

Weihnachten steht unweigerlich vor der Tür. Und so manch einer wird sicher vor der Frage stehen, einen eBook Reader zu verschenken oder gar ein solches Gerät auf den eigenen Wunschzettel zu schreiben. Damit würde er einem gewissen Trend folgen. Denn trotz Smartphones und Tabletts, die im Grunde meistens leistungsfähiger sind, sind eBook Reader zum Lesen von Texten immer noch das Mittel der Wahl. Es sind Spezialisten, die genau dafür gebaut sind. eInk Displays und lange Akkulaufzeiten sind nur zwei der Vorteile eines eBook Readers. Aber es gibt auch Schattenseiten. weiterlesen

Den Tablet oder den eReader nutzen?

Seit einigen Jahren schon ist der eReader auf dem Vormarsch. Das digitale Lesegerät für elektronische Bücher versteht sich als ernsthafte Alternative zum gedruckten Buch. Und tatsächlich: Auch wenn die Umsatzzuwächse bei eReader vergleichsweise langsam steigen, so sind sie doch kontinuierlich. Schließlich ist der eReader für alle interessant, die viele Bücher bei sich haben, aber nicht die dicken Wälzer tragen möchten. weiterlesen