MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver im Test

Der Maginon BTR1 Bluetooth Receiver (Foto: Andreas Rabe)

Der Maginon BTR1 Bluetooth Receiver (Foto: Andreas Rabe)

Ich gehöre zu den Menschen, die ihre Musik digital speichern. Den Menschen, die in stundenlanger Arbeit ihre komplette CD Sammlung gerippt haben um sie als MP3 Dateien auf allen möglichen Geräten abspielen zu können. Das ist unheimlich praktisch. Songs sind schnell gefunden, sie sind kategoriesiert und von mir bewertet. Und irgendwie ist es ja auch einfach zeitgemäß. Die meisten Songs lagern auf der Festplatte und ein Teil ist auf dem Smartphone gespeichert und somit eigentlich immer dabei. Gehört wird die Musik dann über Bluetooth Headset oder eine kleine Bluetooth Box. Nur die Stereo Anlage, die mit Abstand noch immer den besten Klang bietet, verweigerte bislang der digitalen MP3 Revolution ihren Gehorsam. Doch dank des MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver hat diese Verweigerungshaltung meiner Stereoanlage nun ein Ende.

Klein, stark, schwarz

Der Einsatzzweck des MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver ist sehr schnell beschrieben: Er empfängt mittels Bluetooth Audiodaten einer Bluetooth Quelle (Smartphone, Tablet oder jedes andere Bluetooth Gerät). Per Line Kabel geht dieses Signal dann an die Stereo-Anlage. Dabei kann der MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver bis zu sechs Bluetooth-Quellen verwalten.

Die zur Verbindung zwischen Bluetooth Receiver und Stereoanlage benötigten Kabel sind im Paket enthalten. Hierbei handelt es sich um ein 3,5mm Klinke/Klinke Kabel und ein 3,5mm Klinke/Chinch Kabel. Somit dürfte der Anschluss an die meisten Stereoanlagen kein Problem sein.

Strom erhält der Receiver über ein ebefalls mitgeliefertes Netzteil. Und hier liegt auch gleichzeitig der große Vorteil des MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver. Denn die meisten anderen Bluetooth Receiver auf dem Markt laufen über Akku. Und da kann der Musikgenuss recht schnell mal vorbei sein.

Der MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver selbst ist ein recht kleines, schwarzes Kästchen. Einen Designpreis wird es sicherlich nicht gewinnen. Und das ist eigentlich auch gut so. Denn ich persönlich finde es besser, wenn man es möglichst unaufällig an der Anlage positionieren kann und es dort ohne viel Aufsehen seinen Dienst verrichtet.

Der MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver im Einsatz

Die Inbetriebnahme des MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver ist denkbar einfach. Einfach mittels einer der mitgelieferten Kabel an einen Line Eingang der Anlage anschliessen. Dann  eine Bluetooth Kopplung mit der gewünschten Audioquelle durchführen. Fertig! Die Kopplung geschieht, wie bei Bluetooth üblich, vollkommen problemlos. Mein Smartphone hat den MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver sofort erkannt und gekoppelt.

Ist alles angeschlossen und gekoppelt laufen die Audiosignale des Smartphones nun per Bluetooth an die Stereoanlage. Solange man sich in Reichweite befindet, funktioniert dies vollkommen störungsfrei und in guter Qualität. Da gibt es nichts zu meckern.

Verlässt man mit seinem Smartphone den Empfangsbereich oder schaltet Bluetooth einfach aus, braucht man glücklicherweise keine Angst für unangenehmen Störgeräuschen haben. Es kommt schlicht und ergreifend kein Ton mehr. Im wahrsten Sinne des Wortes Funkstille.

Mein Fazit

Der MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver macht genau das was er soll. Er bringt meine Songs als MP3 wieder zurück auf meine Stereoanlage. Nicht mehr und nicht weniger. Natürlich gibt es hier auch andere Möglichkeiten. Aber der Reveiver ist schlicht praktisch. Auch gerade deshalb, weil er sich sehr einfach in Funktion setzen lässt. Zudem macht es einfach Spass mit dem Smartphone in der Hand auf dem Sofa zu sitzen. Seine MP3 Sammlung durchzugehen und dann seine Lieblingssongs in guter Qualität mit der Power einer echten Stereoanlage zu hören.

Erhältlich ist der MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver demnächst bei Aldi Süd. Ein genaues Datum für den Verkaufsstart ist mir noch nicht bekannt. Aber sobald ich dazu Näheres weiß, poste ich dies selbstverständlich hier auf Addis Techblog.

Weitere Infos findest du auf der Seite des Herstellers und der dort zu findenden Produktseite
 Blog-Marketing ad by hallimash

Anzeige
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

2 Responses to MAGINON BTR1 Bluetooth Receiver im Test

  1. Pingback: Maginon BTR 1 Bluetooth Receiver Verkaufsstart Addis Techblog

  2. Andreas says:

    Echt genial, wenn ich es richtig verstanden habe. Das Ding ermöglicht es mir also im Prinzip meine alte Stereoanlage, die kein Bluetooth hat, mit Sound-Dateien zu versorgen, die ich zum Beispiel von meinem Smartphone aus via Bluetooth versende?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.