Smartphone Migration mit Wondershare MobileTrans

Zugeben! Ein neues Smartphone macht Spaß! Allerdings hält die Freude meist nur solange an, bis man versucht die Daten auf dem alten Smartphone auf das neue Smartphone zu übertragen. Bleibt man Android treu ist die Migration von Kontakten und Kalenderdaten ziemlich unproblematisch. Dafür sorgt Google! Deutlich komplizierter wird es dann schon, möchte man SMS, Anruflisten, Musik, Fotos und Co auch migrieren. Vollends kompliziert wird es, wenn das neue Smartphone ein völlig anderes Betriebssystem besitzt. Abhilfe verspricht hier das Tool Wondershare MobileTrans, welches das alles vereinfachen soll.

Wondershare MobileTrans – Datentransfer mit nur einem Klick

Bei Wondershare MobileTrans handelt es sich zunächst mal um eine kleine Software für Windows. Folglich muss für den Datentransfer das Smartphone an einen Windows PC angeschlossen werden. Laut Wondershare erkennt das Tool hierbei ca 2000 Geräte und unterstützt als Smartphone Betriebssystem sowohl Android, iOS als auch das etwas aus der Mode geratene Symbian. Der Datentransfer soll dabei so einfach sein, dass er nur mit einem Klick funktioniert.

Die Tatsache, dass alles über einen PC läuft, ermöglicht es auch, dass man Smartphone Daten nicht nur migrieren kann. Vielmehr kann man den PC so auch nutzen, um ein Backup seines Smartphones zu erstellen. Was ja durchaus auch von Vorteil sein kann.

Android zu Android migriert auch Apps und Anruflisten

Trotz der Tatsache, dass Android und Google an sich schon viel übernehmen könnten spielt Wondershare MobileTrans gerade bei der Migration von Android zu Android seine komfortabelste Stärke aus. Hier ist es nicht nur möglich Kontaktdaten, SMS und Mediendateien zu transferieren, sondern auch Apps und Anruflisten. Apps von Android zu iOS zu übertragen ist selbstverständlich und logischerweise nicht machbar. Alle anderen Daten, wie Kontakte, Nachrichten und Mediendaten, lassen sich auch zwischen verschiedenen Betriebssystemen übertragen.

Die Wondershare Software Tool kostet aktuell 29,99€. Eine eingeschränkte Testversion ist ebenfalls verfügbar. Für technisch weniger versierte Smartphone Nutzer kann das Tool sicherlich eine Hilfe sein.

Update 14.3.2018: Das Tool ist scheinbar nicht mehr erhältlich

Anzeige
Tagged . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.