Dr. Allwissend erklärt die Emojikette [gesponserter Artikel]

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Vielmehr ein kleines Bildchen oder auch die Kombination aus mehreren kleinen Bildchen. Gemeint sind sogenannte Emojies, die man aus vielen Messenger Apps, wie z.B. WhatsApp, kennt. Zu Unterscheiden sind Emojis jedoch von den Emoticons, also die auf die Seite gedrehten Smilies. Die Verwendung beider ist ähnlich, jedoch ist der begriffliche Umfang der aus Japan stammenden Emojis weiter gefasst.Bildschirmfoto 2014-05-13 um 15.46.29

Emoticons drücken nur Gefühle aus

Emoticons werden in der Regel zum Ausdruck von Gefühls- oder Gemütszustanden eingesetzt. Mit ihnen kann man sagen, ob man gerade lacht, traurig oder erstaunt ist.

Dahingegen sind Emojis nicht nur auf Gefühle beschränkt. Vielmehr finden sich auch Bilder für allgemeine Begriffe, wie z.B. für Tiere und Pflanzen, Essen und Trinkern oder auch die Wetterlage. Emojis sind also im Grund eine Weiterentwicklung der Emoticons. Mit der Kombination verschiedener Emojis lässt sich sogar die rein textliche Kommunikation in Messenger Apps oder in Emails ersetzen.

Die Emojikette im Video

Wie das mit den Emojis funktioniert, sprich die Emojikette, erklärt Dr Allwissend in diesem kurzen Video:

Emojis im Geschäftsbereich

Auch im Geschäftsbereich haben Emojis schon längst Einzug gehalten. Ein kleines Emoji per WhatsApp gesendet, kann den Kollegen darauf hinweisen, dass er mal in sein Emailpostfach [emoji envelope] schauen soll. Und die Kombination aus [emoji metro] und [emoji hourglass] kündigt eine verspätete Ankunft an.

Voll im Trend liegt dabei Holiday Inn Express® und hat einen „Emojikette-Guide“ herausgebracht. Dieser zeigt anschaulich, wie sich Emojis schnell und einfach in den geschäftlichen Schriftverkehr einbinden lassen. Dank Quiz am Ende des Guides lässt sich das erlernte Wissen zudem noch einfach überprüfen. Und damit man dieses neue Wissen über Emojis auch gleich noch in der Praxis testen kann, bietet Holiday Inn Express® seit Anfang Mai in allen Hotels in Deutschland und der Schweiz kostenloses WLAN an.

Mehr zu Holiday Inn Express®:


gesponserter Artikel

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Dr. Allwissend erklärt die Emojikette [gesponserter Artikel]

  1. Pingback: 1500 Emojis im Facebook Messenger » Addis Techblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.