FireTV Stick und Verbindungsprobleme im 5GHz WLAN

Amazon FireTV Stick Fernbedienung
Amazon FireTV Stick Fernbedienung

Für den Aufbau eines WLANs werden zwei Frequenz Bereiche eingesetzt. Zum einen das 2,4GHz Netz und zum anderen das 5GHz Netz. Wobei aus unterschiedlichen Gründen meistens das 5GHz Netz vorzuziehen ist. Vor allem auch deshalb, weil es im 2,4 GHz Netz sehr oft zu Schwankungen in der Datenrate kommt. Die Gründe hierfür sind an dieser Stelle mal nicht so wichtig.

Wichtig hingegen ist, dass es im 5GHz Netz mit Amazons FireTV Stick zu Problemen kommen kann. Und zwar dahingehend, dass erst überhaupt keine Verbindung ins WLAN Netz zustande kommt. Der FireTV Stick zeigt dann oft das entsprechende WLAN in den Einstellungen gar nicht erst an.

Dabei ist doch gerade das 5GHz Netz besonders dafür geeignet, ruckelfrei zu streamen. Nun, wer an dieser Stelle Verbindungsprobleme hat, darf sich freuen. Der Grund ist genauso einfach zu erklären, wie er auch zu lösen ist.

FireTV Stick unterstützt nicht alle 5GHz WLAN Kanäle

Das Problem ist schlicht einfach, dass FireTV und der FireTV Stick zwar den IEEE 802.11ac-Standard auf dem 5-GHz-Band unterstützen. Allerdings ist das hier nur bei einigen wenigen Kanälen der Fall.

FireTV und der FireTV Stick unterstützen im 5GHz WLAN nur die Kanäle 36 bis 48. Funkt das WLAN auf einem anderen Kanal, herrscht im wahrsten Sinne des Wortes Funkstille auf dem FireTV Stick.

Problem: fehlende DFS Zertifizierung

Warum der Stick nicht auch mit den anderen Kanälen im 5GHz Netz funktioniert ist recht einfach erklärt: Für die Kanäle 52 bis 64 und 100 bis 140 ist eine DFS-Zertifizierung notwendig, damit Wetterradarsystem nicht gestört werden. Und eben diese DFS Zertifizierung kostet Geld. Und dieses Geld wollte sich Amazon scheinbar sparen. Darum fallen diese Kanäle weg.

Nun ist es aber so, dass die Router oder auch die Accesspoints für die Kanalwahl zuständig sind. Und wird der Kanal von diesen automatisch festgelegt, kann es natürlich passieren, dass ein nicht vom FireTV Stick unterstützter Kanal gewählt wird. Und das war es dann mit der Verbindung.

Kanal manuell festlegen

Um das Problem zu lösen, muss man also einfach den Kanal für das 5GHz Netz manuel festlegen. Und zwar auf einen der Kanäle zwischen 36 und 48. Dann funktioniert die Verbindung zum FireTV Stick einwandfrei.

Wie und wo man den WLAN Kanal festlegt, hängt vom verwendeten Router Modell ab. Grundsätzlich ist die Einstellung aber bei allen Routern möglich.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.