Addis Techblog wünscht ein frohes neues Jahr

Danke für euer Interesse und eure Treue. Auch im neuen Jahr wird es wieder jede Menge Artikel rund um die IT, Internet und Kommunikation geben. So kann ich gleich zu Beginn des Jahres eine große Artikelserie rund um die neue Nintendo Wii U ankündigen. Wir schauen dem Gerät mal unter die Haube und zeigen, was die Konsole so drauf hat. Für diesen Test konnte ich einen richtigen Core Gamer gewinnen, … weiterlesen

Komplexizität der Suchmaschinenoptimierung

Google ist und wird wohl auch in absehbarer Zeit Marktführer unter den Suchmaschinen Anbietern in Deutschland sein und bleiben. Zwar gibt es durchaus alternative Suchmaschinen, wie z.B. Bing oder Yahoo, aber gerade als Blogger kommt man um Google definitiv nicht herum. Ein Blog der nicht von Google indexiert wurde, existiert defacto nicht. Ein Blog der kein gutes Ranking innerhalb der Google Serps aufweist, wird nicht gefunden.

Satelliten Blogs und Linkaufbau

Es stimmt! Blog, Webseiten und Onlineshops sind im Grund nur erfolgreich, wenn sie in der Googlesuche weit vorne erscheinen. Es ist sogar so, und hier gibt es tatsächlich Untersuchungen, dass die meisten Suchenden lediglich die ersten drei Ergebnisse einer Suchanfrage beachten. Darum ist und bleibt das Ziel einer erfolgreichen Suchmaschinen-Optimierung bei Google auf Seite 1 der SERPs zu landen und wie gesagt, am besten auf Platz 1-3.

Leistungsschutzrecht: Ein Statement von SemperVideo

Regelmässige Leser wissen, dass ich ein großer Fan des YouTube Kanals von SemperVideo bin. Der Grund ist einfach, dass die Jungs es in meinen Augen einfach drauf haben. Ich habe hier mal ein Video von SemperVideo gefunden, welches sich mit dem Leistungsschutzrecht beschäftigt. Ein Thema, welches durchaus weiterer Betrachtung bedarf.

Allen Lesern einen schönen 2. Advent

So, jetzt ist schon der zweite Advent und ich muss zugeben, dass ich noch kein einziges Weihnachtsgeschenk gekauft habe. Allerdings habe ich auch noch überhaupt keine Ahnung, was ich wem schenken soll. (Für Ideen bin ich immer offen) Ich gehöre tatsächlich zu den Menschen, die ihre Weihnachtsgeschenke erst im letzten Moment kaufen. Schief gegangen ist das noch nie.  Darum denke ich, dass auch dieses Jahr wieder jeder ein passendes Geschenk … weiterlesen

5 Tipps für erfolgreiche Google-Optimierung

Betreibt man einen Blog, eine Webseite oder gar einen Onlineshop, kommt man um ein großes Thema nicht herum! Die Suchmaschinen-Optimierung, kurz SEO! In meinen Augen ist der Begriff allerdings viel zu allgemein gehalten. Der Grund ist einfach: Google ist die mit Abstand meistgenutzte Suchmaschine. Zumindest in Deutschland. Es gibt kaum einen Menschen hier, der eine andere Suchmaschine nutzt. So kann man, meiner Meinung nach, durchaus von einer Google Optimierung sprechen. Denn wer mit seiner Webseite bei Google nicht auftaucht, existiert nicht. Wer bei Google nicht in den Top 10 landet, macht keinen Gewinn. weiterlesen

Den neuen Facebook AGB widersprechen?!

Seit einigen Tagen kursieren auf Facebook Statusmeldungen, die angeblich dazu dienen sollen, Facebook zu verbieten eigene Bilder kommerziell zu nutzen oder zu verbreiten. Ich denke, jeder Facebook Nutzer hat diese Meldung mindestens einmal gesehen. Das dies völliger Quatsch und absolut unwirksam ist, dürfte eigentlich klar sein. Dennoch möchte ich auf einen Blogbeitrag des Rechtsanwalts Udo Vetter verweisen, der sich etwas ausführlicher zu dieser Meldung auslässt. Und das in seiner bekannte … weiterlesen

Das SEO Risiko

Es ist ein schöner Wunschgedanke, einfach eine Webseite oder einen Blog ins Netz zu stellen und schon strömen die Leser oder Kunden nur so herbei. Denn ohne Besucher macht das ganze ja auch irgendwie keinen Spaß und im Falle eines Onlineshops bringt Besuchermangel kein Geld ein. Also müssen Besucher her. Die kommen gewöhnlich über Suchmaschinen, und da in erster Linie über Google.

Liebe Kommentatoren

Liebe Kommentatoren… Ich muss ja zugeben, dass die weitaus meisten, die hier Artikel kommentieren das wunderbar machen. Sinnvolle Kommentare, die zu den jeweiligen Artikeln passen. Allerdings möchte ich aus gegebenen Anlass noch mal darauf hinweisen, dass ich keine reinen Werbekommentare freischalten werde. Es gibt ein Feld in der Kommetarfunktion, welches Name heisst! Hier gehört auch ein Name rein und zwar der eigene bzw auch gern ein Pseudonym. Dieser Name dient … weiterlesen