Amazons Alexa kann jetzt auch flüstern

Amazon Alexa, Echo Dot, Sprachassistent, Flüstern

Na das ist doch mal was. Amazon erweitert die Fähigkeiten der Sprachassistentin Alexa über das reine Erkennen und Verstehen von Sprache hinaus. Und zwar erkennt sie nun auch den akkustischen Kontext.

Das bedeutet, wird Alexa flüsternd angesprochen, so antwortet sie nun auch flüsternd. Das kann zum Beispiel von Vorteil sein, wenn man eine im Raum schlafende Person nicht wecken möchte.

Alexa fragt nach

So zumindest die Theorie. Als ich meiner Alexa zugeflüstert habe, erkannte sie zwar, dass ich flüstere. Aber sie gab als Antwort lediglich heraus, dass sie erkannt hat, dass ich flüstere und ob ich nun den “Flüstermodus” aktivieren möchte. Eine direkt geflüsterte Antwort kam also nicht.

Flüstermodus dauerhaft aktivieren

Dauerhaft aktivieren lässt sich der Flüstermodus übrigens über den Sprachbefehl „Alexa, Flüstermodus aktivieren“ oder über die Alexa App über Einstellungen > Alexa-Konto > Alexa-Sprachantworten > Flüstermodus. Auf dem gleichen Weg lässt er sich auch wieder ausschalten.

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.