7 Jahrestief beim Smartphone Absatz

Smartphone Absatz | Addis Techblog | Infografik

Es ist sieben Jahre her, dass es ein ähnlich schlechtes Quartal in Bezug auf den Smartphone Absatz gab. Von Januar bis März 2020 schafften es die Smartphones Hersteller laut IDC nur 276 Millionen Smartphones abzusetzen.

Der Grund hierfür ist vor allem bei einem Rückgang des chinesischen Marktes zu suchen. Denn dieser brach wegen des Corona Lockdowns um sage und schreibe 20 Prozent ein. Auch die Absätze in Westeuropa (-18,3 Prozent) und den USA (-16,1 Prozent) sind deutlich zurückgegangen.

Nachlassen der Verbrauchernachfrage

Zwar haben sich die Lieferketten in China laut IDC bereits gegen Ende des ersten Quartals zu erholen begonnen. Allerdings verschärften zu diesem Zeitpunkt immer mehr der großen Volkswirtschaften ihre Pandemie-Maßnahmen. Das hatte ein deutliches Nachlassen der Verbrauchernachfrage zur Folge.

Infografik: Smartphone-Absatz fällt auf 7-Jahrestief | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Eine Antwort zu 7 Jahrestief beim Smartphone Absatz

  1. Ein kurzer dennoch guter Artikel. Ich finde es gut, dass ihr euch mit eurem Blog soviel Arbeit macht und anderen Informationen zu kommen lasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.