Was gibt es bei gebrauchter Software zu beachten

Schon seit einigen Jahren ist gebrauchte Software, nicht zuletzt wegen einiger höchstrichterlicher Entscheidungen, für Unternehmen und durchaus auch für Endverbraucher interessant geworden.  Was ja auch kein Wunder ist. Denn schließlich sind die Lizenzen aus zweiter Hand mitunter deutlich billiger als “Neuware”. Das ist zum Beispiel im Gebrauchtwagenhandel ja auch nicht anders. Mit dem Unterschied, dass Autos mit der Zeit Abnutzungserscheinungen zeigen. Gebrauchte Software nutzt sich natürlich nicht ab. weiterlesen

EaseUS Data Recovery Wizard im Review

Es ist eine unheimlich ärgerliche Situation und manchmal passiert es viel schneller als man denkt. Ein falscher Klick und einmal nicht nachgedacht und schon kann es passieren, dass man ausversehen einen USB Stick formatiert hat. Ebenfalls ärgerlich, wenn die Festplatte plötzlich einen Schaden aufweißt. Was gar nicht mal so selten ist, denn jede Festplatte hat nur eine begrenzte Lebensdauer und somit ein gewisses Ausfallrisiko. Besonders ärgerlich wird es dann, wenn sich auf dem Stick wichtige Daten oder die Fotos vom letzten Urlaub befanden haben. Glücklicherweise ist dies nicht unbedingt ein Grund zum verzeifeln. Denn unter gewissen Umständen und mit der richtigen Software lassen sich solche Daten durchaus wieder herstellen. Ein Tool das helfen kann ist die kostenlose Datenrettungs Software Easeus Data Recovery Wizard, welchen wir hier einmal unter die Lupe nehmen werden. weiterlesen

Das sind die Programme mit den meisten Sicherheitslücken

In fast jeder Software kann es die ein oder andere Sicherheitslücke geben. Wird sie von Bad Guys ausgenutzt, wird es mindestens unangenehm. Und nichts selten entsteht ein nicht zu unterschätzender Schaden. Auch und besonders in finanzieller Hinsicht. Und stetig werden neue Sicherheitslücken entdeckt.
Hier eine Übersicht der Software Lösungen mit den meisten Sicherheitslücken. weiterlesen

Ninite – bei Systemneuinstallationen Zeit sparen

Ninite Screenshot

Wer hin und wieder oder gar regelmässig Windows neu installiert, kennt das nervige Problem, dass ein nacktes Betriebssystem erst mal eine ganze Reihe Standartsoftware und Tools benötigt. Angefangen beim Browser, PDF Reader, Messanger bis hin zu einem Office Programm. Lädt man alle diese Programme, und es können viele sein, “von Hand” herunter und installiert sie, kann dies ein nicht unerheblicher zeitlicher Aufwand sein. Dieser Aufwand lässt sich mit Ninite allerdings … weiterlesen