Windrad für Smartphones – Akku laden mal anders

Es ist ein bekanntes Problem. Der Akku eines durschnittlichen Smartphones hält oft kaum länger als einen Tag durch, bevor er wieder geladen werden muss. Selbst bei minimaler Nutzung des Smartphones und bei Beachtung sämlicher Stromspartipps, lässt sich die Akkuzeit kaum verlängern. Smartphone Nutzer, die länger nicht in die Nähe einer Steckdose kommen, bekommen da schnell mal zittrige Hände und suchen verzeifelt eine Lademöglichkeit für ihr Smartphone zu finden. Mir selbst ist dies schon mehr als einmal passiert. weiterlesen

Videokonferenzen im geschäftlichen Umfeld

Wir leben in einer globalisierten Welt. Firmen schicken ihre Mitarbeiter rund um den Globus oder haben in aller Herren Länder Niederlassungen. Dank globaler Vernetzung ist es nicht mehr notwendig, wichtige Mitarbeiter an einem Ort zusammenzufassen. Doch was ist, wenn wichtige Dinge besprochen werden müssen? Wie bekommt man Mitarbeiter, die in Berlin, Peking, New York oder München sitzen zusammen in einen Raum und das am besten innerhalb von fünf Minuten? Das Beamen funktioniert nur in Filmen, also lautet das Stichwort hier definitiv: Videokonferenz! weiterlesen

Osram Phaser als Laserlicht im BMW i8

OSRAM Phaser Modul

So, kann es gehen! Ich war letztes Jahr bei Osram in Berlin. Hier wurde eine neue Lichtquelle vorgestellt, welche Verbesserungen im Bereich Videoprojektion versprach. Das Grundpinzip beruht darauf, dass ein Laserstrahl auf eine Phosphor-Leuchtmittel gelenkt wird und das hierdurch enstehende Licht als Lichtquelle für die Projektion genutzt wird. weiterlesen

Pono von Neil Young – Der iPod Killer?

Pono wird von einigen schon als der kommende iPod Killer beschrieben und hochgejubelt. Was natürlich Quatsch ist. Der iPod braucht keinen Killer mehr. Schließlich befinden sich die iPods prinzipiell auf dem absteigenden Ast. Das merkt man auch daran, dass Apple schon lange kein iPod Modell Update mehr herausgebracht hat. Die Musik spielt eben mittlerweile auf dem iPhone. Trotzdem dürfte Pono eine ganz besondere Klientel ansprechen: Die der High-End HiFi Enthusiasten. Schließlich setzt Pono auf höchste Soundqualität. weiterlesen

Robomow – per App gesteuerte Rasenmäher

Robomow Rasenmäher

Es gibt eine Tätigkeit im Garten, die ich persönlich überhaupt nicht mag: Rasenmähen. Das mag auch daran liegen, dass meine Rasenfläche recht groß ist und noch dazu sehr organisch geformt ist. Sie ist also nicht rechtwinklig, sondern besitzt viele Kurven, Nischen und sonstige Formen. Einen rechten Winkel findet man überhaupt nicht. Das ganze macht das Mähen durchaus zeitaufwendig. Wenn man nun überlegt, dass ein schöner Rasen 2-3 mal die Woche gemäht werden sollte, rennt man schon einige Stunden pro Woche seinem Rasenmäher hinterher. Interessant ist nun, dass Robomow nun sechs Rasenmäher vorgestellt hat, die sich allesamt per Smartphone App fernsteuern oder programmieren lassen. weiterlesen

Google Glass – in US Kinos keine gute Idee

Das Tragen von Googles Datenbrille “Google Glass” in einem Kino, ist scheinbar keine gute Idee. Dies musste ein Kinobesucher in den USA nun leidlich erfahren, wie Spiegel Online berichtet. Dieser trug während einer Vorführung des Films “Jack Ryan: Shadow Recruit” Googles High Tech Gadget und wurde prompt von Beamten des Heimatschutzministeriums aus dem Saal geholt. Der Verdacht: Illegales mitfilmen des Kinofilms. weiterlesen

Fantec PS21BT – mobiler Bluetooth Lautsprecher im Test

FANTEC PS21 BT Bluetooth Lautsprecher

Die Klangqualität der meisten in Smartphones eingebauten Lautsprecher lässt sich sicherlich als bescheiden bezeichnen. Selbst hochwertige Smartphones klingen zuweilen blechern und schrill. Für Klingeltöne und hin und wieder ein YouTube Video mag das reichen. Soll es etwas klangvoller und lauter sein, reichen die eingebauten Lautsprecher in der Regel nicht mehr aus. Und Situationen, in denen das so ist, gibt es im Alltag einige. Abhilfe schafft der Anschluss an eine HiFi Anlage oder die Nutzung eines externen Lautsprechers, wie den Fantec PS21 BT. weiterlesen

Vor- und Nachteile von eBook Readern

Tolino Shine im Einsatz (Quelle: Thalia)

Weihnachten steht unweigerlich vor der Tür. Und so manch einer wird sicher vor der Frage stehen, einen eBook Reader zu verschenken oder gar ein solches Gerät auf den eigenen Wunschzettel zu schreiben. Damit würde er einem gewissen Trend folgen. Denn trotz Smartphones und Tabletts, die im Grunde meistens leistungsfähiger sind, sind eBook Reader zum Lesen von Texten immer noch das Mittel der Wahl. Es sind Spezialisten, die genau dafür gebaut sind. eInk Displays und lange Akkulaufzeiten sind nur zwei der Vorteile eines eBook Readers. Aber es gibt auch Schattenseiten. weiterlesen

IWY Light unter der Lupe

Es liegt im Trend, gewisse Dinge im Haus zu automatisieren bzw smarter zu machen. Mittlerweile haben fast alle großen Energiekonzerne entsprechende Lösungen im Angebot. Diese zielen aber meist auf Steuerung von Heizung und Stromverbrauchern im Allgemeinen ab. Für alle, die lediglich für steuerbares und stimmungsvolles Licht in der Wohnung sorgen wollen, ist unter Umständen das IWY Light eine lohnende Alternative. weiterlesen