Gospaces Logo Maker im Test

Keine Frage! Wenn es um den Wiedererkennungswert eines Unternehmens geht, spielt das Firmenlogo ganz sicher eine maßgebliche Rolle. So manches Logo hat sich tief in das Bewusstsein der Konsumenten gegraben. Sieht man zum Beispiel irgendwo ein großes, goldenes M, weiß man sofort um was es geht. Worum es bei dem großen M geht, brauche ich wohl jetzt schon nicht mehr zu erklären. Man merkt also wie wichtig ein einprägsames Logo ist. Ganz gleich, ob man nun eine Webseite oder irgendeine Form von Business starten möchte. Ohne eigenes Logo geht es eigentlich nicht. weiterlesen

Der Weg zur eigenen Homepage

Eine eigene Homepage oder gar ein eigner Blog ist für viele etwas, was sie aus unterschiedlichsten Gründen einmal umsetzen möchten. Manche möchten einen Blog starten, um sich und ihre Meinung oder auch ihr Wisssen der Welt einfach mitzuteilen. Wieder andere sehen einen Blog aufgrund der vielen angeblichen Erfolgsgeschichten im Web als potentielle Möglichkeit Geld zu verdienen. Und einige möchten auch einfach nur ihr Geschäft oder eventuell ihren Verein im Internet präsentieren. weiterlesen

Blick über den Tellerrand – Was es auf anderen Blogs zu lesen gibt

die links der Woche auf Addis Techblog

Das habe ich schon lange nicht mehr gemacht! Asche auf mein Haupt. Dabei finde ich es selbst sehr wichtig, gute Inhalte anderer Blogs zu verbreiten. Darum gebe ich gerne mal den ein oder anderen Linktipp hinter dem sich in meinen Augen ein interessanter Blogpost verbirgt.

Wie gesagt, lange nicht mehr auf Addis Techblog gemacht. Aber hier sind mal wieder die Linktipps der vergangenen Woche! weiterlesen

Deutsches Web noch immer viel zu langsam

Langsames Internet? In Deutschland hat man sich fast schon dran gewöhnt. Und seit Jahren verspricht die Politik, dass alles schneller und besser wird. Aber wirklich passieren tut nichts. aut der aktuellen Ausgabe des State of the Internet Reports von Akamai liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang derzeit auf Platz 22 (Schnitt: 12,9 Mbit/s). weiterlesen

Ohne DNS gäbe es kein Internet – doch was ist ein DNS überhaupt

DNS einfach erklärt

Die Domain-Nachfrage steigt weltweit kontinuierlich an, ein Ende ist nicht in Sicht. Begegnet wird diesem Trend mit dem weiteren Ausbaus des Internets und dem Einsatz neuer Technologien.

Was genau ist ein DNS und wofür wird es eingesetzt? Fakt ist, ohne DNS gäbe es kein Internet, so wie wir es heute kennen. Kein Anwender kann mit vier Milliarden IP-Adressen jonglieren, mit griffigen Domain-Namen wie adacor.com hingegen schon. Damit auch Computer diese Internetadressen verarbeiten können, müssen sie in maschinenlesbare Zahlen umgewandelt werden. Diese Aufgabe übernimmt das Domain Name System.

Das DNS funktioniert eigentlich genauso benutzerfreundlich wie ein Telefonbuch, welches die Namen der Teilnehmer in Telefonnummern auflöst.

  weiterlesen

Donald Trump will das Internet schließen

Addis Techblog Social Media Bild

Es vergeht kaum eine Woche, in welcher in den Nachrichten kein neuer „Klopper“ des republikanischen US Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu lesen ist. Würde dieser Mann nicht tatsächlich um den Einzug ins Weiße Haus kämpfen und wäre er nicht tatsächlich der in den Umfragen aktuell führende republikanische Kandidat, könnte man das alles als Realsatire abtun.

Der aktuellste „Trump´sche Klopper“: Trump will das Internet schließen. Ein Anruf bei Bill Gates würde hierfür genügen. weiterlesen

Sicherheitslücken in Routern und woher sie kommen

Die AVM FritzBox 7490 (Quelle: AVM)

Der gemeine DSL Router stellt die Verbindung des heimischen lokalen Netzwerks in das Internet dar. Und das macht ihn quasi zur letzten Verteidungslinie. Schlimm wird es, wenn diese Linie löchrig wie ein Schweizer Käse ist und die Einfallstore für die Bad Guys „groß wie Scheunentore“ sind. Der Schaden der entsteht, wenn ein Bad Guy solche Lücken ausnutzt ist dabei oft alles andere als trivial. Es droht finanzieller Schade durch Missbrauch der Telefon- bzw DSL Leitung, Datenverlust oder Identitätsdiebstahl. Und die Liste der in letzter Zeit bekannt gewordenen Sicherheitslücken diverser Router ist durchaus beachtlich. Doch durch was entstehen diese Lücken? weiterlesen

Gefahren des Internets [gesponserter Artikel]

Im Netz lauern an „jeder Ecke“ Gefahren. Cyberkriminelle haben es nicht nur auf Bankdaten abgesehen, um auf die Art Geld abzugreifen. Auch Details aus dem Privatleben der Surfer können für Kriminelle interessant sein. Ja sogar ein Portrait des Surfers ist ein lohnendes Ziel für Angreifer. Das Stichwort in diesem Zusammenhang ist Identitätsdiebstahl. Und über eine Webcam, wie sie in vielen Laptops fest installiert ist, lässt sich so einiges abgreifen. Nicht nur Bilder vom Nutzer. Und der Identitätsdiebstahl nimmt zu. Allein in Deutschland werden vierteljährlich bis zu 250.000 Fälle registriert. weiterlesen